Fest Moros y Cristianos in Sóller

0
903
views
moros y cristianos soller

Der Sieg über die Korsaren (11. Mai 1561) wird in Sóller immer groß gefeiert. Mit einer nachgespielten Schlacht, die am Strand von Port de Sóller beginnt,

wird an die historische Tat erinnert, immer am 2. Montag im Mai. Das Festprogramm beginnt schon einige Tage vorher.

Freitag, 9. Mai: ab 23 Uhr Rock-Popkonzert, Alameda, Plaça Constitució, mit den Gruppen Replegats, Sa cabra que sopa und DJs.

 Fest Moros y Cristianos in Sóller
Moros y cristianos Soller

Samstag, 10. Mai: um 11.30 Uhr Umzug der Großköpfe des Ortes, um 17 Uhr ab der Plaça Prozession mit der Heiligen Mare de Déu de la Victória zur Pfarrkirche. Ab 22 Uhr auf der Plaça Tanzmusik.

Sonntag, 11. Mai:um 12 Uhr Trommlerkonzert auf der Plaça, um 22 Uhr in Alameda Blueskonzert mit dem Victor Uris Quartet. Um 23 Uhr (Plaça del Mercat) Folkloremusik und „Cremada de ron“ (Art Feuerzangenbowle)

Montag, 12. Mai, Haupttag der Fiesta:

15 Uhr: der Feind wird gesichtet, es läuten die Glocken und die Einwohner treffen sich auf der Plaça dels Estiradors, um dem Feind im Hafen entgegenzutreten.

15.30 Uhr: Kapitän Angelats ruft die Sollerics zum Kampf auf.

17 Uhr: die Piraten versuchen, an der Platja de Can Generos an Land zu gehen, werden aber zurückgeschlagen.

18.15: den Mauren gelingt es, an der Platja d’en Repic an Land zu kommen.

Die Kämpfe beginnen und verlagern sich vom Strand zur Stadt, die gegen 20 Uhr von den Feinden eingenommen wird.

20.50 Uhr: der Anführer der Mauren verkündet vom Balkon des Rathauses den Sieg.

21 Uhr: ein letztes Aufbäumen der Sollerics, sie sammeln sich im Carrer Sa Lluna und erobern die Stadt zurück.

21.30 Uhr: Kapitän Angelats, der Anführer der Sollerics, verkündet den Sieg der Einwohner Sóllers.

http://mallorcamagazin.com/

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein