Wandern mit Guide

6
227
views
wandern mit guide

Mallorca verfügt über ein ausgedehntes Wegenetz. Sie stammen aus der arabischen Zeit (vor 1000 Jahren) und sind teilweise steingepflastert.

Das Wanderwegenetz von Mallorca ist schwer zu durchschauen: Sporadisch oder gar

Wandern mit Guide
Wanderung nach Kloster LLuc

nicht ausgeschildert, verlieren sich die Pfade oft im Unterholz oder auf Privatgrund. Andere folgen den Karrenwegen der Köhler und den alten Saumpfaden zu abgelegenen Gehöften oder Wachtürmen.

Die mit schöner Regelmäßigkeit publizierten Postern mit vermißten Wanderern machen deutlich, wie schnell man die eigenen Fähigkeiten überschätzt.Neben vernünftigem Schuhwerk, ausreichend Wasser und Verbandszeug, sollten Sie einen Sonnen- und Regenschutz, Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor, eine Kopfbedeckung und eine Taschenlampe mitnehmen.
Immerhin befinden Sie sich im Hochgebirge, auch wenn Sie von oben den Strand sehen können!

Am besten in Begleitung

Aus Sicherheitsgründen sollte man niemals alleine zu einer Wanderung in die Berge aufbrechen. Auf Mallorca gibt es zahlreiche professionelle Wanderführer, die den Besuchern ihre Dienste anbieten. Niemand kennt die Strecken durch die Berge und deren versteckte Gefahren so gut wie die Wanderführer. Sie kennen auch alle Eigenheiten des Weges und der Landschaft und können die Wanderer auf Aspekte aufmerksam machen und ihnen Geschichten dazu erzählen, auf die diese von selber niemals gestoβen wären.

Fremdenverkehrsverband von Mallorca

Die Wandergruppe des Fomento del Turismo de Mallorca (Fremdenverkehrsverband von Mallorca) organisiert jedes Jahr Ausflüge und Wanderungen mit professionellen Führern, an denen alle Interessierten teilnehmen können. Die Wanderungen finden normalerweise sonntags statt, es gibt aber auch einige Ausflüge an Donnerstagen. Für das erste Quartal sind unter anderem Wanderungen zu den Bergen Massanella, l’Ofre und zur Burgruine von Alaró vorgesehen. Der genaue Terminplan, detaillierte Angaben zu den Wanderungen etc. sind im Internet zu finden: www.fomentmallorca.org, Tel. +34 971 72 53 96.

Es gibt auf Mallorca Veranstalter spezialisiert auf geführte Wanderungen mit einheimischen erfahrenen Wanderführern und deutschen Betreuern. Die Programme richten sich hauptsächlich auf Individualreisende, die sich nicht nur im Hotel aufhalten, sondern Land und Leute kennen lernen möchten.
www.spanisch-und-wandern.com Tel.+34 635 117 829

6 Kommentare

  1. Hallo Jutta,
    die geführten Wanderungen werden von jedem Hotel organisiert, Wanderungen der Hotelvereinigung gibt es in dieser Form nicht mehr,fragen Sie daher vor Ort, wann und wohin die Touren gehen an der Rezeption Ihres Hotels, viele Grüsse, Maria

  2. Wer macht in 2016 die geführten Wanderungen morgens ab Port de Soller? Ich bin mal mit Barbara gelaufen und fand die Wanderungen wunderschön.
    Gibt es die Wanderungen der Hotelvereinigung noch?
    Jutta

  3. Hallo Hans, Barbara ist nicht mehr in unserem Team, in welchem Hotel werden Sie diesmal sein? viele Grüsse, Joan

  4. Hallo,
    ich wollte fragen ob Barbara noch Touren macht.
    Bin vor 3 Jahren mit Ihr zwei Touren gegangen. Da ich dieses Jahr im einen anderen Hotel bin kann ich nichts von Ihr finden.

    Gruß Hans

  5. Guten Tag Karin,
    das freut mich, dass Ihnen die Wanderungen mit unserer Kollegin Barbara gut gefallen haben,
    dem entnehme ich, Sie sind in einem der Hotels in Soller gewesen, die unserem Hotelverband angeschlossen sind.
    Das Gebiet um Soller ist einer der wenigen Gebiete auf Mallorca, die gut organisiert und auf Gäste gut vorbereitet ist.

    Sie fragen nach ähnlicher Struktur in Porto de Pollenca;
    da kann ich Ihnen leider vergleichbare Angebote nicht nennen, den der Wandertourismus ist dort nicht sehr ausgeprägt, ausser ein paar Wanderwegen, die mit denen in Soller nicht vergleichbar sind, man befindet sich nicht mehr in der Tramuntana, sondern am Rande. In dieser Gegend sind mehr Golfplätze angesiedelt, aber insgesamt eine reizvolle Gegend.
    Ich hoffe, Ihnen mit der Auskunft geholfen zu haben. Grüsse aus sonnigem Mallorca

  6. Sehr geehrte Maria Teresa!

    Im letzten April verbrachten wir eine wunderschöne Wanderwoche in Port de Soller mit einem Wanderführer (Barbara). In diesem Jahr möchten wir vom 15. bis 22. April (die Woche vor Ostern) an geführten Wanderungen ab Port de Pollenca teilnehmen. Wir fanden es im letzten Jahr sehr gut, dass
    – alle Transfers organisiert waren,
    – die Wanderführerin uns Stellen und Wege zeigte, die wir sonst nicht gefunden hätten
    – wir auf die Schönheiten und Eigenarten der Insel hingewiesen wurden
    – wir täglich nette Leute kennen lernten

    Die Wanderungen waren mittelschwer und lagen im Bereich von 10 – 20 km, wofür wir ca. 4 – 7 Stunden benötigten.

    Meine Recherchen führten leider dazu, dass die Auswahl der Hotels, die ich über das Reisebüro inkl. Transfer und Halbpension buchen kann, sehr gering ist und auch das Angebot an geführten Wanderungen ist sehr begrenzt, bzw. sehr teuer. Im April 2010 zahlten wir zwischen 10 und 20 Euro, da die Wanderungen über die Hotels organisiert und gebucht wurden.
    Meine Wanderkarten (Kompass und Mallorca Nord aus dem Reise-Know-How-Verlag) führen fast keine Rundwanderwege auf. Es ist sicher nicht reizvoll den gleichen Hin- und Rückweg zu nehmen.

    Ist mein Reiseziel falsch gewählt? Sollte ich vielleicht doch den Süd-Westen bewandern? Gibt es dort ein ausgedehnteres Wanderangebot? Kennen Sie Hotels, die ein zahlbares Wanderprogramm anbieten?

    Ich danke Ihnen für Ihre Unterstützung und wünsche Ihnen noch einen schönen Sonntag.

    Mit freundlichen Grüßen

    Karin Wiedenau

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein